Musikanten

Michael Eberwein
ist bereits mit 16 Jahren in die Gruppe eingetreten. Damals noch unter der Leitung seines Vaters. 1990 hat er die Dellnhauser Musikanten von seinem Vater übernommen und zusätzlich die Tanzorchester Formationen EMZWO ins Leben gerufen. Nach seinem Abitur am musischen Camerloher Gymnasium in Freising war er beim Heeresmusikkorps 4 in Regensburg.
Er studierte Trompete beim Kammervirtuosen Gerd Zapf in München (Bayerische Staatsoper).



Fritz Winter

Schon während der Schulzeit Jungstudent am Leopold-Mozart- Konservatorium in Augsburg. Nach dem Abitur studierte er Posaune bei Prof. M. Stern. Nach dem Examen folgten Fortbildungs- und Meisterklasse. Danach war er stellvertr. Soloposaunist beim Philharmonischen Orchester Augsburg und seit 1994 ist er Soloposaunist des Staatstheaters am Gärtnerplatz. Er ist u.a. Gast beim Münchner Rundfunkorchester, bei den Münchner Philharmonikern und der Bayer. Staatsoper Zudem ist er seit 2014 festes Mitglied bei German Brass.



Manfred Leopold

Manfred Leopold ist ein absolutes Allround-Talent. Seit 1988 ist er wertvolles Mitglied der Gruppe.  Er studierte Musik an der Münchener Musikhochschule und spielt neben seiner Klarinette hervorragend Saxophon und Violine. Seit 1999 leitet er die Stadtkapelle Pfaffenhofen a.d.Ilm. Neben Michael Eberwein schätzen auch so namhafte Orchesterchefs wie Max Greger und Ambros Seelos seine Mitarbeit.



Robert Egg

Studierte Schulmusik, Sport und Trompete. Letzteres bei Prof. Lachenmeier an der Hochschule für Musik in München. Er ist Musik- und Sportlehrer an der Realschule in Weichs und seit fast zwei Jahrzehnten ein waschechter Dellnhauser. Seinem besonderen Engagement ist es zu verdanken, dass er als erster Musiklehrer im Landkreis Dachau eine sogenannte Bläserklasse einführte.  Neben seiner unverzichtbaren Leistung bei den Dellnhausern spielt er auch auf dem Oktoberfest und ist ein ebenso wertvoller Bühnenmusiker an der Staatsoper in München.



Bernhard Kohlhauf
studierte Akkordeon, Klavier und Kontrabass in musikpädagog. und künstl. Studiengängen und erreichte sein Diplom mit Auszeichnung. Er belegte Meisterkurse bei Prof. E. Moser, R. Galliano und S. Hussong.  Heute ist er konzertierender Akkordeonist, Bühnen- und Orchestermusiker und als freischaffender Komponist, Arrangeur und Organist der kath. Kirchenmusik tätig. Er leitet eigene Ensembles klassischer Kammer- und internat. Tanzmusik. Zudem freuen wir uns, dass er seit 2014 festes Mitglied der Dellnhauser Musikanten ist.



Christian Englmeier
absolvierte seinen Wehrdienst beim Heeresmusikkorps 4 in Regensburg und studierte anschließend Musikpädagogik an der Universität in Regensburg. Saxophon-Unterricht nahm er bei Thorsten Skringer und Hugo Sigmeth. Beruflich ist er als Lehrer für Musik und Mathematik an der Realschule in Plattling tätig.



Franz Widmann
studierte Bass an der BSM München. Franz spielt bei einer Vielzahl von Ensembles und Kapellen verschiedener Stilrichtungen und ist Lehrer für tiefes Blech an den Realschulen Markt Indersdorf und Weichs.



Rainer Maier

studierte Klavier und Klarinette am „Leopold-Mozart-Konservatorium“ in Augsburg . Seit 1984 ist er Lehrer für beide Instrumente an der städt. Sing- und Musikschule Schrobenhausen, die er seit 1996 auch leitet. Mehr als 25 Jahren war er als Gastmusiker am Stadttheater Ingolstadt als Klarinettist und Saxophonist in Musical-Produktionen und Bühnenmusik tätig. Ebenso spielte er als Gast am Städtebundtheater Passau, am Theater in Bamberg sowie am Freilichttheater in Klingenberg.



Tradition verpflichtet