Franken trifft Oberbayern

Musik und Kabarett
Klaus Karl-Kraus und die Dellnhauser Musikanten

Zu diesem vielversprechenden Gipfeltreffen von Fränkischem Kabarett und bayerischer Blasmusik laden Klaus Karl Kraus und die Dellnhauser Musikanten gemeinsam ein.

"Wendig, witzig, widersprüchlich" soll der Franke sein, und wer erfüllt diesen Anspruch besser als Klaus Karl-Kraus? Auch wenn das Multitalent sich nicht in Schubladen stecken lässt - das Etikett "fränkisch" trägt Klaus Karl-Kraus mit Stolz. Der Dialekt ist ihm Heimat für Kopf und Herz, als Missionar ist der Urfranke für seine Muttersprache unterwegs: "Horch!", wie lautmalerisch und poetisch die Mundart doch sein kann. Kraus' Geschichten aus dem fränkischen Dialektbiotop sperren sich gegen jede Übersetzung. "KKK" stellt sie unter Artenschutz - und das ist unbedingt sehens-, hörens- und lesenswert.

Bekannt ist Kraus auch für seine Vorliebe musikalischer Leckerbissen. Hierfür hat er sich virtuose Unterstützung von den Dellnhauser Musikanten geholt. Die Dellnhauser Musikanten verstehen es, ihre traditionelle bayerische Musik perfekt darzubieten. Durch die unübersehbare Spielfreude der Musiker, das unglaublich vielseitige Repertoire und die vielfältige Musik, schaffen es die Dellnhauser Musikanten ihr Publikum, egal welchen Alters, zu begeistern.


Booking-Anfrage

 

Pressestimmen Franken trifft Oberbayern

Download
Münchner Merkur
Presse_Katti_Braeu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
Download
Donau Kurier
KKK_Dellnhauser_Unterpindhart.pdf
Adobe Acrobat Dokument 688.9 KB